Ausrüstung & Zubehör

Hier stelle ich euch nützliches Zubehör vor.

Was brauche ich und wofür brauche ich es?

Sieh einfach mal nach und klickt auf die Links in der Beschreibung.

Literatur


Wie in vielen anderen Bereichen, ist es auch hier von Vorteil sich mit der passenden Lektüre auszustatten.

Sehr hilfreich war für mich dieser Ratgeber.

Auch als CD-Version macht der Ratgeber einiges her.

Aber auch andere Ratgeber bieten einen guten Einblick

 

 

Sets für Anfänger


Für Neulinge in diesem Bereich eignen sich gerade kleine Sets, die alles wichtige für den ersten Ansatz gebrauchen.

Als Beispiele Starterpaket 15l, Starterpaket mit 4x 5l Behältern oder auch als 33l Fass.

 

 


Hefe


Nichts geht ohne Hefe und ich empfehle euch, nicht die normale Backhefe zu nehmen.

 

Hefen gibt es in verschiedenen Varianten.

Hier ist aber nicht jede auch sofort für Anfänger geeignet. Es gibt z.B Hefe für Portwein, ApfelweinRot- und Weißweine oder Universal Hefe bzw  Universal Hefe in größeren Mengen.

Universal Hefen sind für Anfänger besser geeignet und erlauben auch hier und da mal einen kleinen Fehler.

Gärbehälter


Hat man sich mit dem Thema beschäftigt, kommt zwangsläufig die Frage nach einem geeigneten Gärbehälter. Der Markt bietet hier viele verschiedene Möglichkeiten.

Die Bekanntesten werden die Speidelfässer sein und es gibt sie in verschiedenen Größen.

12l, 20l, 30l, 60l usw.

 

Wer nur kleinere Ansätze herstellen möchte, kann sich auch gut mit Gärballons behelfen.

Auch sie gibt es in verschiedenen Größen.

Die gängigsten Größen wären hier 5l, 10l oder 15l. Denkt bitte daran, dass diese Behälter auch schwer sind und sich händeln lassen müssen


Schwefel


Schwefel gehört ebenfalls zu den benötigten Mitteln.

Schwefel verhindert die Oxidation mit Sauerstoff und unterdrückt im fertigen Wein die Reaktion von Hefe, wenn noch etwas vorhanden sein sollte.

 

Zu guter Letzt können die Geräte, die Fässer, die versch. Filteranlagen, die Schläuche usw damit gereinigt werden.

Filter


Wer seinen Wein nicht auf natürliche Weise klären lassen möchte, kann sich hier mit verschiedenen Filtern behelfen.

Für Anfänger, bei z.B. 5-10l Ansätzen eignen sich Faltenfilter in grob, mittel und fein.

Ein glatter Trichter sollte hier jedoch nicht verwendet werden.

 

Für Fortgeschrittene gibt es hier bessere Methoden. z.B. den Vinoferm Weinfilter mit 11,4l Fassungsvermögen. Er funktioniert mit einer Pumpe und Druckluft. Durch den Druck wird der Wein durch die Filterscheiben gedrückt.

Eine andere Methode wäre z.B. der Vinoferm Schichtenfilter


Feinwaage


Um die Dosierungen des Schwefels genau abzuwiegen, ist eine Feinwaage äußerst praktisch. Dadurch wird sichergestellt, dass nicht zu viel und nicht zu wenig Schwefel in den Wein gelangt.

 

 

Weinheber


Gerade für Ansätze in Gärballons eignen sich kleine Weinheber.

Hat sich die Hefe auf dem Boden des Ballons abgesetzt, kann mit einem Weinheber der Wein gezielt abgezogen werden.

 


Flaschenspüler


Wer seinen Wein in Flaschen lagern will und größere Mengen hat bzw viele Flaschen füllen möchte, kann sich dazu einen Flaschenspüler zulegen.

Man füllt ihn mit leicht schwefeligem Wasser, setzt die Flasche auf und drückt die Flasche runter. Durch eine mechanische Konstruktion wird Wasser in die Flasche gespült und dadurch ausgewaschen.

Ein Flaschenspüler ist ein netter kleiner Helfer.

 

Abtropfständer


Ein Abtropfständer gehört, wie der Flaschenspüler, zu den Hilfsmitteln die sehr praktisch sind und sich gerade für größere Mengen eignen.

Das Prinzip ist wohl von Babyflaschen bekannt.